Zwitscherkosmos - TonWerk, Lausen - 2017

Ein Klang-Mobile

Die Installation mit dem Titel ‚Zwitscherkosmos‘ zeigt ein Mobile mit 5 m Durchmesser, welches acht Klangquellen im Raum bewegt. Die Besucher können sich unter das Mobile legen, die Bewegungen der schwebenden Arme verfolgen und Klängen lauschen, die allesamt aus der fliegenden Tierwelt stammen, jedoch in der zeitlicher Dimension modifiziert sind. In Kombination mit dem subtilen Arrangement der Klänge entsteht eine Art akustische Zauberwelt, die sich klanglich an der Grenze des Natürlichen bewegt… Die Tonspur durch Raum und Zeit schärft Hör- und Sehsinn!

Location: TonArt – TonWerk - DieZweite, Lausen 9. September bis 1. Oktober 2017

Credits

Konzept: Matthias Bosshard, Ramon De Marco
Musik: Ramon De Marco
Assistenz: Vien-Ha Nguyen, Janis Ahnert, Matthias Ebinger, Thomas Lützelschwab, Markus Ryser
Photos: Maria Patzschke