Eine Soundcollage

Alpines Museum der Schweiz

Die Ausstellung "Die Erweiterung der Pupillen beim Eintritt ins Hochgebirge" des Alpinen Museums der Schweiz zeigt in einer Filmcollage rund 100 Filme aus 100 Jahren Geschichte des Schweizer Bergfilms. Die Collage ist auf zehn Räume aufgeteilt und wird somit zu einem neuen, begehbaren Bergfilm. 
Idee und Klang kreierte das Audio Design. Aus alten Filmversatzstücken wurde eine Soundcollage erstellt, die mit der Filmcollage harmoniert. Klänge wurden gemischt und bearbeitet und der Filmton im Raum arrangiert.

Credits

Client: Alpines Museum der Schweiz
Storyline & Dramaturgy: Antoine Jaccoud
Scenography: Philipp Clemenz
Photos: © Alpines Museum der Schweiz, David Schweizer