FLIP - 2016

Erste Bank Campus, Wien

Der Erste Financial Life Park (FLIP) ist ein Erlebnisort, der auf spielerische Weise den Umgang mit Geld vermittelt. Der Fokus der Ausstellung liegt auf Finanzwissen in einem ökonomischen, gesellschaftlichen und globalen Kontext. Der Einsatz von state-of-the-art Medientechnik in Verbindung mit einer persönlichen Vermittlung der Inhalte macht das FLiP zu einem einzigartigen und innovativen Gesamterlebnis.

Mit einem persönlichen Tabletcomputer kann jeder Besucher vertiefende Informationen abrufen, sich im Team an Spielen beteiligen und selbstständig Aufgaben lösen. Ein Ziel der Ausstellung ist es den verantwortungsvollen Umgang mit Geld und die finanzielle Eigenverantwortung von Jugendlichen zu fördern. Auf rund 1.500m² -verteilt über drei Stockwerke- bietet das FLiP interaktive Ausstellungsfläche mit verschiedenen Themenstationen, eine Bibliothek sowie einen Seminar- und Workshopraum. Idee und Klang hat für die gesamte Ausstellung das Audio Design entworfen und umgesetzt.  

Credits

Auftraggeber:  Erste Group Bank AG
Szenografie: Jangled Nerves      
Medientechnik: PKE, Expotec