Museum of the Future

Government Summit 2016 in Dubai

Wie schon 2015, war auch 2016 das Museum der Zukunft Teil des World Government Summit in Dubai. Das Museum nahm den Besucher mit auf eine Reise durch fünf Ausstellungsbereiche, die sich mit den Einflüssen und Möglichkeiten von moderner Robotertechnik und künstlicher Intelligenz auf das menschliche Leben befassten.
Idee und Klang lieferte dazu die klanglichen Inhalte für die gesamte Ausstellung. So wurde beispielsweise in einem Bereich das Innere eines intelligenten Supercomputers inszeniert. Auf einem zylindrischen LED Objekt im Zentrum des Raumes wurde in Echtzeit eine visuelle Partikelwolke dargestellt, die mit dem Besucher interagierte. Für diesen Bereich kreierten Idee und Klang ein generatives Sound Design Tool, das die visuellen Geschehnisse in ein beeindruckendes Mehrkanal-Ambiente transformierte. In einem weiteren Bereich konnten die Besucher mittels dreier Oculus Rifts in einer virtuellen Welt Produkte der Zukunft testen. Insgesamt wurden mehr als 80 Lautsprecher in der Ausstellung verbaut, die für eine einzigartige räumliche Klangerfahrung sorgten.

Credits

Das Museum of the Future am World Government Summit 2016 ist ein Projekt des Dubai Museum of the Future des Prime Minister's Office of the UAE und der UAE telecommunications. Geführt wurde es von Mr. Saif Al Aleeli und Dr. Noah Raford, unter der Leitung von Tellart in Zusammenarbeit mit einem internationalen Team von Design Studios: Marshmallow Laser Feast, SOFTlab, Idee und Klang, Lust, Octo, Blue Zoo Animation und Fantazm. Der Vorort-Aufbau und die Installation wurde in Zusammenarbeit mit Projex, Neumann Müller, and PublicisLive geleistet. Die Abklärungen im Voraus und die Workshop-Moderationen wurden von Scott Smith (Changeist) und Stuart Candy (OCAD) durchgeführt.

Photos: © Silvia Boschiero                                                                        
Video: © Tellart